Erlös des Weihnachstmarktes übergeben

( 31 Bewertungen ) 

Der Müscheder Weihnachtsmarkt 2013 hat einen Reinerlös von knapp 4.000 € erbracht. Wie bereits berichtet, soll der Erlös des Weihnachtsmarktes 2013 für caritative und soziale Zwecke im Dorf verwendet werden.
Thomas Kellermann und Gerd Stüttgen als Vorstandsvertreter des dem Ortsring Müschede zzt. vorstehenden TuS Müschede 07 konnten daher am 12.02.14 im Kindergarten den Reinerlös per Scheck an drei Empfänger aus dem Eulendorf übergeben.
1.750 € erhielt der Eulenkindergarten selbst. Sie sollen, so die Leiterin Heike Schlinkmann, für erforderliche Neuanschaffungen im Zuge der bevorstehenden Erweiterung verwendet werden.
Auch die Kath. Grundschule darf sich über 1.750 € freuen. Hier nahmen der Vorsitzende des Fördervereins Ralph Kaufmann und die kommissarische Schulleitung Frau Brunsmeier den symbolischen Scheck entgegen. Der Betrag soll für die Anschaffung von Schwimmflossen etc. für den Schwimmunterricht Verwendung finden.
Die Christophorus-Wohngruppe freut sich über 500 €, die, so Heike Burger, für die Ausstattung der Zimmer der dort wohnenden Kinder und Jugendlichen vorgesehen sind.
Thomas Kellermann und Gerd Stüttgen betonten, dass es den am Weihnachtsmarkt beteiligten Vereinen und Institutionen ein wichtiges Anliegen ist, hier bei uns im Dorf zu helfen. Auch sei es wichtig, dass die Hilfe Kindern und Jugendlichen zu Gute kommt.
2015 wird am 3. Advent der nächste Weihnachtsmarkt in Müschede stattfinden. Auch dann dürfte der Erlös wieder für gemeinnützige Zwecke im Dorf Verwendung finden.

Einladung zur Generalversammlung

( 25 Bewertungen ) 

 

Der Musikverein Müschede lädt alle Mitglieder zur ordentlichen Generalversammlung

am Samstag, den 15. Februar um 18:00 Uhr

in die kleine Schützenhalle ein. Es besteht folgende Tagesordnung:

TOP 1 : Begrüßung

TOP 2 : Totenehrung

TOP 3: Protokoll der Generalversammlung 2013

TOP 4 : Jahresrück- und ausblick des Vorsitzenden

TOP 5 : Bericht des Kassierers und der Kassenprüfer

TOP 6 : Vorstandswahlen

TOP 7 : Jubilarehrung

TOP 8 : Bericht des Dirigenten, der Jugendleiterin und der Backhausmusiker

TOP 9 : Verschiedenes

(Änderungen in der Reihenfolge vorbehalten)

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer und Interesses!

F ü r  d e n V o r s t a n d

Wilfried Krick

 

Vorstand der Müscheder Schützen „auf Schalke“

( 19 Bewertungen ) 

Einen wunderschönen Ausflug erlebten jetzt die
Vorstandsmitglieder der Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede mit ihren
Partnerinnen auf Einladung der Veltins-Brauerei in der Schalker Veltins-Arena
in Gelsenkirchen.

 

Nach Busfahrt und Imbiss ging es für die nahezu 50
Personen aus dem Eulendorf zunächst in das Schalke-Museum, wo neben vielen
originalen Ausstellungsstücken aus 110 Jahren Vereinsgeschichte auch die Replik
einer Meisterschale zu sehen war. Weiter ging es mit den Guides Gisela Müller
und Alex Schwege in zwei Gruppen zur Führung durch die Arena selbst. Dort waren
dann auch die Bereiche im Inneren der 13 Jahre alten Multifunktionsarena zu
bewundern, die sonst kaum ein Besucher zu sehen bekommt.

Weiterlesen: Vorstand der Müscheder Schützen „auf Schalke“

MGV Harmonie unter neuer Leitung

( 9 Bewertungen ) 

Bei der am 24. Januar 2014 im Schützenkrug Müschede stattgefundenen Jahreshauptversammlung

des MGV Harmonie hat sich der Vorstand neu gebildet. Der seit zwei Jahren vakante Posten des ersten Vorsitzenden wurde nun von Heinz Padberg übernommen. Der dadurch frei gewordene Platz des zweiten Vorsitzes wird von Jennifer Franke belegt.

Die frei geworden Positionen der beiden Kassierer wurden von Daniela Heinze als erste Kassiererin, und Wolfgang Kuhnert als Vertretung, übernommen.

In seinem Amt als Schriftführer wurde Ferdi Schwingenheuer bestätigt.

Ebenfalls neu besetzt wurden die Positionen von 2 Beisitzern. In diese Ämter wurden Melanie Brown und Christoph Heimann gewählt.

Leider ist aber auch eine nicht so erfreulich Nachricht zu vermelden.

Nach 130 Jahren stellt der Männerchor des MGV Harmonie seine Singtätigkeit ein. Die zuletzt nur noch 11 aktiven Sänger beschlossen in der Jahreshauptversammlung ihren aktiven Gesang einzustellen. In manchen Stimmen waren zuletzt nur noch 2 Sänger zu verzeichnen. Aus diesem Grund, und sowohl alters-, als auch krankheitsbedingt konnte ein Probenbetrieb nicht mehr aufrecht erhalten werden. Dies trotz der Unterstützung des MGV-Cäcilia Eisborn, mit dem der MGV Harmonie in den letzten zwei Jahren zusammen probte. Auch dieser Chor stellt seine Singtätigkeit ein.

Erfreulich ist, dass der MGV Harmonie trotzdem weiter besteht. In den vergangenen 5 Jahren ist der gemischte Chor „Junge Harmonie“ auf nun 30 aktive Sänger und Sängerinnen angewachsen.

Für das kommende Jahr sind schon einige feste Termine eingeplant. Neben den schon zugesagten Sängerfesten in der Nachbarschaft wird der Chor eine 2-Tagestour nach Halberstadt unternehmen. Dort wird die „Junge Harmonie“ mit zwei anderen Chören zusammen in der Liebfrauenkirche eine Messe gestalten. Außerdem ist für dieses Jahr wieder ein Weihnachtskonzert in der Müscheder Hubertuskirche geplant.

Neue Sänger und Sängerinnen sind immer willkommen. Schön wäre es, wenn sich einige männliche Stimmen dem Chor anschließen würden. Die Proben finden immer Mittwochs ab 20:00 Uhr im Schützenkrug Müschede statt.