SPD-Müschede: Erfolgreicher Dorfspaziergang mit Bürgergespräch und spannenden Diskussionen

am .

Müschede. Der2017 11 14 16.15.00 SPD-Ortsverein Müschede hat nun am Dienstag, den 14.11.2017 zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese und SPD Bürgermeisterkandidat Ralf Paul Bittner seinen alljährlichen Dorfspaziergang im Eulendorf durchgeführt.

Thematische Schwerpunkte bildeten dabei die im schlechten Zustand befindlichen Straßen im Dorf, wie zum Beispiel die Kronenstraße, aber auch die Verkehrsbelastung auf der Ortsdurchfahrt B229. Bei der Belastung durch Lärm und Geschwindigkeit machte der Schwerlastverkehr den größten Teil aus. Einstimmig sah man hier deutlichen Handlungsbedarf, da bereits geführte Gespräche zu keinem großen Erfolg führten. Daher werden Gespräche, seitens der SPD, in Kürze folgen.

Beim anschließenden Bürgergespräch konnte der OV-Vorsitzende Markus Prachtel auch einige Vertreter der Bürgerinitiative „Kontra Habbel IV“, sowie Bürgerinnen und Bürger für die Verminderung der Verkehrsbelastung auf der B229 begrüßen. Dabei ergaben sich spannende und konstruktive Diskussionen. Vertreter der Bürgerinitiative schilderten ausführlich die aktuelle Situation, unter anderem von der Feinstaubbelastung, die bis heute noch nicht gemessen worden ist.

Schon jetzt vormerken: Am Samstag, den 06.01.2018 von 11 -13 Uhr heißt es auch in Müschede „Kommen wir ins Gespräch!“. SPD Bürgermeisterkandidat Ralf Paul Bittner lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein: „Nehmen Sie Platz – setzen Sie sich mit mir an einen Tisch! Ich bringe den Tisch mit und den Kaffee – Und sie das, was Sie bewegt.“