Wer die täglichen Veröffentlichungen der Fallzahlen in der Presse verfolgt hat wird gemerkt haben, dass sich die Corona Problematik im Hochsauerland 2 Monate nach der ersten festgestellten Infektion deutlich entspannt hat. Es sind zwar leider 17 Verstorbene zu beklagen, doch die Zahl der Neuinfektionen und der Genesenen haben sich auch eine Woche nach den ersten Lockerungen weiter positiv entwickelt, wie die folgende Grafik deutlich macht:

Quelle: Hochsauerlandkreis (12.05.) – eigene Berechung

Von den insgesamt 596 Infizierten sind aktuell nur noch 26 erkrankt, von denen sich 5 in stationärer Behandlung befinden. Es bleibt jetzt zu hoffen, dass die weiter in Kraft befindlichen Regeln zum Social-Distancing und der Hygiene befolgt werden und ausreichen, den Virus auf diesem Niveau ich Schach zu halten, damit weitere Lockerungen möglich werden und die nötige Zeit zur Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen gewonnen wird.

Damit würde dann auch die Hoffnung bestehen, dass wir hier in absehbare Zeit auch über andere Themen und ein wieder einsetzendes Dorfleben in Müschede berichten können.